Rettungsaktion in 35 Metern Tiefe

Besucher stirbt in Bergwerk

Waldkirch/Freiburg - In einem stillgelegten Bergwerk in Waldkirch (Baden-Württemberg) ist ein 65 Jahre alter Besucher ums Leben gekommen.

Der Mann war im untersten Stollen - etwa 35 Meter unter der Erde - plötzlich zusammengebrochen, wie die Bergwacht in Freiburg berichtete. Weitere Besucher versuchten zwar am Samstag, den Mann zu reanimieren bis der Notarzt eintraf. Doch für den 65-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Nach der zweistündigen Rettungsaktion konnten die Helfer ihn nur noch tot aus dem Bergwerk Suggental bergen.

Rubriklistenbild: © dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Auto kollidiert mit Regionalbahn - Zwei Frauen getötet 

Auto kollidiert mit Regionalbahn - Zwei Frauen getötet 

Kommentare