100 Kilogramm Sprengkörper

Berlin: Polizei räumt Wohngebiet wegen Fliegerbombe

+
Weltkriegsbombe in Berlin gefunden.

Berlin - Tausende Menschen haben nach dem Fund einer Fliegerbombe im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg vorübergehend ihre Häuser verlassen müssen.

Die Polizei richtete am Freitagabend einen Sperrkreis mit einem Radius von etwa 1000 Metern um den Fundort ein, wie ein Sprecher sagte. Mehrere große Wohnkomplexe, Botschaften und ein Altenpflegeheim müssten evakuiert werden. Der 100 Kilogramm schwere russische Sprengkörper war am Mittag bei Bauarbeiten gefunden worden. Der Blindgänger könne nicht transportiert werden.

dpa

Mehr zum Thema:

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare