Bericht: Impfstart für Schwangere am 16. Dezember

+
Ab 16. Dezember sollen sich Schwangere gegen Schweinegrippe impfen lassen können.

Bielefeld - Schwangere können sich laut einem Zeitungsbericht voraussichtlich vom 16. Dezember an mit einem Serum gegen die Schweinegrippe impfen lassen.

Dann soll der Impfstoff H1N1 Pandemic Influenza Vaccine des australischen Pharmakonzerns CSL Biotherapies zur Verfügung stehen, wie das “Westfalen-Blatt“ vorab berichtete. Die Zeitung berief sich auf das Gesundheitsministerium Thüringen. Im Gegensatz zum Serum Pandemrix des Herstellers Glaxo-Smith-Kline soll der neue Impfstoff weder die umstrittenen Verstärkerzusätze (sogenannte Adjuvanzien) noch quecksilberhaltige Konservierungsmittel enthalten.

 Wenn es keine Verzögerungen gebe, stehe das Serum am kommenden Mittwoch den Frauenärzten zur Verfügung, zitierte das Blatt Andreas Hoffmeier vom Gesundheitsministerium in Thüringen. Die Gesundheitsminister-Konferenz der Länder wird derzeit von Thüringen geleitet. Die Länder erhalten laut dem Bericht insgesamt 150.000 Dosen des neuen Serums. Allein in Nordrhein-Westfalen können demnach 33.200 Dosen gespritzt werden. Die Menge, die einem Land zur Verfügung stehe, richtet sich nach der Geburtenzahl des vergangenen Jahres. Die Zahl der Zahl der Schweinegrippe-Neuinfektionen ist seit Wochen rückläufig.

AP

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare