Behinderungen nach Bahnunfall in Singen

+
Beim Rangieren im Bahnhof Siegen engleiste der Steuerwagen eines Regionalzuges und sorgte für Behinderungen im Zugverkehr zwischen Deutschland und der Schweiz (Symbolbild).

Konstanz - Ein Regionalzug ist bei einer Rangierfahrt im Bahnhof Singen entgleist und hat die Oberleitung beschädigt. Es kam zu Störungen im Zugverkehr zwischen Deutschland und der Schweiz.

Mehrere Regionalzüge von DB und SBB, darunter ein ICE  zwischen Zürich und Stuttgart fielen aus. Reisende mussten teilweise auf Busse umsteigen.

Bei dem Unfall sprang am Freitagmorgen gegen 06.50 Uhr ein Steuerwagen eines Regionalzuges an einer Weiche aus den Gleisen, wie ein Sprecher sagte. Verletzt wurde niemand. Die Störungen sollten noch am Morgen beseitigt werden. Wegen der beschädigten Oberleitung konnten zwischen Singen und Schaffhausen zunächst nur dieselbetriebene Züge fahren.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Kommentare