Behinderten-Bus verunglückt - eine Schwerstverletzte

+
Eine 18-Jährige erlitt bei dem Bus-Unfall schwerste Verletzungen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Köln - Ein Schulbus ist beim Überholen auf der Autobahn bei Köln verunglückt - mit schlimmen Folgen für die behinderten Fahrgäste.

Eine 18-Jährige erlitt schwerste Verletzungen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zwei Schüler im Alter von 13 und 17 Jahren kamen leicht verletzt davon. Die Fahrerin (52) des Schulbusses hatte die Kontrolle verloren. Der Transporter kippte um und blieb schwer beschädigt auf dem Mittelstreifen liegen. Die 52-Jährige und ihre Beifahrerin (57) erlitten einen Schock. Für die Landung eines Rettungshubschraubers wurde die A 4 vorübergehend voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf bis zu zehn Kilometern Länge.

dpa

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare