Behinderten-Bus verunglückt - eine Schwerstverletzte

+
Eine 18-Jährige erlitt bei dem Bus-Unfall schwerste Verletzungen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Köln - Ein Schulbus ist beim Überholen auf der Autobahn bei Köln verunglückt - mit schlimmen Folgen für die behinderten Fahrgäste.

Eine 18-Jährige erlitt schwerste Verletzungen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zwei Schüler im Alter von 13 und 17 Jahren kamen leicht verletzt davon. Die Fahrerin (52) des Schulbusses hatte die Kontrolle verloren. Der Transporter kippte um und blieb schwer beschädigt auf dem Mittelstreifen liegen. Die 52-Jährige und ihre Beifahrerin (57) erlitten einen Schock. Für die Landung eines Rettungshubschraubers wurde die A 4 vorübergehend voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf bis zu zehn Kilometern Länge.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Kommentare