Anzeige wegen Freiheitsberaubung

Behinderte Kinder im Bus festgebunden

+
Mit Gurten sind in Dortmund behinderte Kinder in einem Bus festgebunden worden.

Dortmund - Ein Schulbusunternehmen in Dortmund hat behinderte Kinder wiederholt mit Gepäckriemen statt vorgeschriebenen Gurten gesichert.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten Beamte nach Hinweisen von Eltern mehrere Schulbusse an einer Förderschule für geistig behinderte Kinder kontrolliert. In einem Fahrzeug waren nur die vier Kinder in der ersten Reihe ordentlich gesichert. Die übrigen neun waren mit Befestigungsriemen um den Oberkörper an der Sitzlehne fixiert. Nur einen Tag hatte im selben Bus dasselbe Personal wieder acht Kinder festgebunden. Jetzt gab es Strafanzeigen wegen Freiheitsberaubung und Misshandlung Schutzbefohlener.

dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare