Bundesgartenschau geht zu Ende - Beck zufrieden

+
ARCHIV - Zahlreiche Besucher sind auf dem Gelände der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz auf der Fläche vor der Festung Ehrenbreitstein zwischen den Pflanzbeeten unterwegs (Foto vom 22.04.2011).

Koblenz - Als "durchschlagenden Erfolg" bezeichnet der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) die Bundesgartenschau (Buga) in Koblenz mit ihren mehr als 3,4 Millionen Besuchern.

Die Investitionen des Landes, der Stadt und der Unternehmen seien ertragreich gewesen, erklärte Beck am Sonntag zum Abschluss der Blumenschau laut vorab veröffentlichter Mitteilung. "Jeder investierte Euro hat fünf "Buga-Euro" eingespielt. Das nenne ich eine ordentliche Rendite." Beck zeigte sich überzeugt, dass die Buga über den Tag hinaus in Koblenz wirken werde. Der barocke Stadtteil Ehrenbreitstein sei zum Beispiel ein wahres Schmuckstück unter den Rheinstädten geworden.

Die erste Bundesgartenschau im Bundesland Rheinland-Pfalz sollte am Sonntagabend mit einem Fest zu Ende gehen. Dabei sollte auch die Bundesgartenschau-Flagge an die Nachfolgerin, die Internationale Gartenschau Hamburg 2013, übergeben werden.

 

dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare