Bayerns Brezeln nicht die besten

+
Die besten Brezeln gibt es in Baden-Württemberg, nach Auswertung des Instituts für die Qualitätssicherung.

Hamburg/München - Die besten Brezeln stammen nicht aus Bayern, sondern aus Baden-Württemberg - zumindest nach Auswertung des Instituts für die Qualitätssicherung von Backwaren.

Diese Einrichtung hat im vergangenen Jahr fast doppelt so viele Auszeichnungen für Brezeln und Laugenbrötchen nach Baden-Württemberg vergeben wie nach Bayern, das auf dem zweiten Platz liegt. Dieses Ergebnis berichtet das “Zeit-Magazin“ in seiner aktuellen Ausgabe. 

Die deutsche Brezel-Hauptstadt ist demnach Heidelberg. Dort bekamen vier Bäcker für ihr Laugengebäck eine Auszeichnung. In München erhielt dagegen kein Bäcker die Note “sehr gut“. Außer in Hamburg erreichten den Angaben zufolge nur fünf Bäckereien außerhalb von Bayern und Baden-Württemberg die Bestnote: in Heppenheim und Wiesbaden (Hessen), Niederkirchen (Rheinland-Pfalz), in Dresden und in Wenningstedt auf Sylt.

Das Institut für Qualitätssicherung von Backwaren untersucht jedes Jahr Produkte, die von mehreren tausend Bäckereien freiwillig eingeschickt werden.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare