Bankiers-Frau in Heidenheim entführt

Heidenheim - In Heidenheim ist am Mittwoch die 54-jährige Frau eines Bankiers entführt worden. Der Ehemann hat scheinbar alle Forderungen erfüllt, doch von der Entführten fehlt jede Spur.

Nach Angaben der Polizei sind rund 300 Polizeibeamte, darunter zahlreiche Spezialkräfte, aus ganz Baden-Württemberg im Einsatz und suchen nach der Entführten. Sie sei gegen 11.25 Uhr verschwunden. Auch von ihrem schwarz lackierten Auto fehle jede Spur. “Nach dem derzeitigen Kenntnisstand ist sie offensichtlich entführt worden. Kurz nach ihrem Verschwinden erhielt ihr Ehemann eine Lösegeldforderung“, sagte ein Polizeisprecher.

Obwohl sämtliche Forderungen des Täters erfüllt worden seien, kam es bislang zu keiner Geldübergabe. Die Entführte ist die Ehefrau des Vorsitzenden einer örtlichen Bank. Die Polizei hat eine Pressekonferenz um 18.00 Uhr anberaumt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining

Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat

Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Kommentare