Bald einheitliches Ladegerät für alle Handys

+
Demnächst soll es für alle Handys ein einheitliches Ladegerät geben.

Genf - Die verzweifelte Suche nach dem passenden Ladegerät für's Handy hat bald ein Ende. Die UN-Telekommunikationsagentur ITU hat am Freitag eine Standardtechnologie festgelegt.

Damit soll ein Universalladegerät hergestellt werden, das auf jedes Mobiltelefon passt. Ein winziger USB-Stecker werde künftig den Strom ins Handy bringen, sagte ITU-Sprecherin Sarah Parkes. Einige Hersteller würden die neue Technologie bereits nutzen, viele andere hätten sich bei der ITU oder bei der EU bereiterklärt, den Standard zu übernehmen. “Jeder Handynutzer wird davon profitieren“, erklärte die ITU. Das Universalladegerät werde auch auf alle künftigen Mobiltelefone passen, egal welchen Herstellers. Derzeit gibt es dutzende verschiedene Geräte, und oft wird beim Kauf eines neuen Handys auch ein neuer Lader erforderlich. Dies führt nicht nur zu viel Ärger, sondern auch zu Energie- und Ressourcenverschwendung, betonte die ITU am Freitag. Mit der neuen Technik ließen sich jährlich 13,6 Millionen Tonnen Treibhausgase einsparen.

ap

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare