Bahnverkehr zusammengebrochen

Zug beim Rangieren in Oldenburg entgleist 

+
Der entgleiste Zug der NordWestBahn in der Nähe des Hauptbahnhofs riss auch einen Oberleitungsmasten um.

Oldenburg - Nach der Entgleisung eines leeren Zuges ist der Verkehr im Bahnhof Oldenburg komplett zusammengebrochen. Die Bergungsarbeiten dauern an.

Wohl erst am Montagnachmittag oder -abend könnten Züge in der niedersächsischen Stadt wieder ankommen und abfahren, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Sonntag. Der entgleiste Zug hatte eine Oberleitung umgerissen.

Der Unfall war während einer Rangierfahrt geschehen. Der Lokführer blieb unverletzt, Reisende waren nicht im Zug.

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare