Bahnhof Göttingen wegen Bombenalarm gesperrt

Göttingen - Wegen eines verdächtigen Gegenstandes ist der Bahnhof in Göttingen am Samstag gesperrt worden. Der Bahnverkehr wurde komplett eingestellt.

Nach seinen Angaben war gegen 10 Uhr ein herrenloser Aktenkoffer am Gleis 9/10 gefunden worden. Trotz mehrmaliger Aufrufe habe sich kein Eigentümer gemeldet, woraufhin der Bahnhof komplett gesperrt wurde. Entschärfer waren mit Sprengstoff-Spürhunden im Einsatz, um den Koffer genauer zu untersuchen.

Göttingen liegt auf einer der wichtigsten Nord-Süd-Bahnverbindungen in Deutschland. Wie eine Bahnsprecherin sagte, kam es zu erheblichen Behinderungen. Nur vereinzelt hätten Fernverkehrszüge umgeleitet werden können.

dapd

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare