Vier Festnahmen

Bahn um Hunderttausende Euro betrogen

+
Vier Männer sollen die Deutsche Bahn um mehrere Hunderttausend Euro erleichtert haben.

Hamburg - Vier junge Hamburger wurden am Dienstag festgenommen, weil sie die Deutsche Bahn um mehrere hunderttausend Euro betrogen haben sollen.

Wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte, wurden die Männer im Alter von 18 bis 26 Jahren am Dienstag festgenommen. Sie sollen mit Hilfe falscher Kreditkartendaten Fahrkarten im Internet bestellt und gewinnbringend weiterverkauft haben. Im Zusammenhang mit den Ermittlungen seien neun Wohnungen in Hamburg, zwei weitere in Niedersachsen und in Nordwestmecklenburg durchsucht worden. Gegen die Festgenommenen lagen Haftbefehle vor.

dpa

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Oldtimertreffen in Rethem

Oldtimertreffen in Rethem

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare