Eine Frage des Anstands

Kunden immer unverschämter: So cool wehren sich Bäckereiverkäuferinnen

+
Bäckereifachverkäuferin: Regina Römer aus Heilbronn

Die Angestellten lassen sich Ignoranz und Unhöflichkeit nicht mehr länger gefallen.

Heilbronn - Kein "Hallo", kein "Bitte" und kein "Danke"! "Es gibt auch keinen Augenkontakt mehr mit Kunden", sagt Regina Römer, Mitarbeiterin der Bäckerei Übele in der Heilbronner Stadtgalerie in Baden-Württemberg. Und wen meint sie vor allem? Kunden, die bei der Bestellung mehr ins Handy quatschen, als mit der Verkäuferin zu reden

Dieses Verhalten wollen sich die Angestellten der Bäckerei nicht mehr bieten lassen, wie echo24.de* berichtet. Die Folge: Sie haben ein Schild aufgestellt, das die Kunden dazu auffordert, während des Bestellvorgangs nicht zu telefonieren. "DANKE-dass Sie NICHT telefonieren, während wir Sie bedienen!"

Baden-Württemberg: Kunden in Bäckerei hängen permanent am Handy

Jeder kennt die Quasselstrippen am Handy in den Warteschlangen vor den Kassen. Da wird man unfreiwillig Mitwisser vom vergangenen Familienstreit oder der Eskapaden von Samstagnacht. Ja, allein einkaufen kann schon sehr langweilig sein und ein Anruf bei der besten Freundin bringt mehr Schwung in die Sache. Aber: Die einfachsten Höflichkeitsregeln deswegen außer Acht lassen?

Beim Umgang mit anderen Menschen gilt jedoch, einen gewissen Anstand an den Tag zu legen auch in  Bäckereien in Baden-Württemberg. "Wir haben das Schild aufgestellt, weil die Kunden sich zunehmend unverschämter verhalten", erzählt Regina Römer von der Heilbronner Bäckerei Übele weiter. Und seien wir doch ehrlich: Keiner von uns fühlt sich gut dabei, wenn er bei der Arbeit nicht beachtet wird und dem Handy die ganze Aufmerksamkeit gilt.

Baden-Württemberg: So reagieren die Kunden auf den Handy-Hinweis

Und wie reagieren die hungrigen Brötchenfreunde auf den Handy-Hinweis in der Heilbronner Stadtgalerie in Baden-Württemberg? "Die meisten Kunden haben Verständnis. Wir weisen sie auf das Schild hin, dann legen sie zwar nicht sofort auf, gehen aber zur Seite und beenden das Gespräch in Ruhe", erläutert Römer.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

jul

 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kurdische Milizen setzen Kampf gegen Terrormiliz IS aus

Kurdische Milizen setzen Kampf gegen Terrormiliz IS aus

Merkel: Keine Waffen mehr für die Türkei

Merkel: Keine Waffen mehr für die Türkei

Brexit-Einigung zwischen London und Brüssel

Brexit-Einigung zwischen London und Brüssel

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

Meistgelesene Artikel

Spontane Aktion auf der Autobahn: Porsche-Fahrer erklärt irren Einfall - „Ein Kumpel von mir hat ...“

Spontane Aktion auf der Autobahn: Porsche-Fahrer erklärt irren Einfall - „Ein Kumpel von mir hat ...“

Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Obduktion klärt Todesursache - Hunderttausende Pakete bleiben liegen

Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Obduktion klärt Todesursache - Hunderttausende Pakete bleiben liegen

Unglück beim Wandern - Frau stürzt vor Augen ihres Mannes in den Tod

Unglück beim Wandern - Frau stürzt vor Augen ihres Mannes in den Tod

Mob belagert Polizeistation in Starnberg - nun wird Polizei selbst schwer beschuldigt

Mob belagert Polizeistation in Starnberg - nun wird Polizei selbst schwer beschuldigt

Kommentare