Dreijährige erleidet schwere Gesichtsverletzungen

Dreijährige will mit Hund kuscheln - doch der zerfleischt ihr das Gesicht

Schrecklicher Vorfall: Ein Mädchen will mit einem Hund auf der Couch kuscheln - doch der zerfleischt ihr das Gesicht.

Bad Langensalza - Was für ein schrecklicher Unfall: Durch den Hundebiss ins Gesicht ist eine Dreijährige in Bad Langensalza (Thüringen) schwer verletzt worden. Das Mädchen war am Dienstag in der Wohnung der Eltern auf eine Couch geklettert, auf der bereits der Hund, ein Staffordshire Terrier Labrador Mix, eines Besuchers saß. Daraufhin biss das Tier aus dem Nichts zu und verletzte das Kind, wie die Polizei mitteilt. Das Kind erlitt laut Polizei schwere Gesichtsverletzungen und kam in ein Krankenhaus. Das Tier wurde sofort an die Leine genommen und ein Beißkorb angelegt. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes stellte den Hund noch am Abend sicher. Es müsse nun ein Wesenstest durchgeführt werden, wie thueringer-allgemeine.de berichtet. Die Polizei ermittelt. 

Matthias Kernstock

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Meistgelesene Artikel

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Tödliches Familiendrama: Täter erschoss Sohn und Schwiegersohn

Tödliches Familiendrama: Täter erschoss Sohn und Schwiegersohn

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.