Gegen Baum gekracht

Drei junge Männer sterben bei Autounfall

Seelow - Auf der B167 bei Seelow in Brandenburg hat sich am Donnerstagabend ein schwerer Autounfall ereignet: Drei junge Männer kamen ums Leben, eine 14-Jährige überlebte verletzt.

Damit sie immer alle Infos auf dem Handy haben, laden sie sich unsere App herunter:

Apple

Android

Windwos 8

Bei ihrer abendlichen Fahrt sind drei junge Männer in Brandenburg mit dem Auto gegen einen Baum gekracht und gestorben. Ein 14-jähriges Mädchen überlebte den Verkehrsunfall auf der Bundesstraße nahe Seelow am Donnerstag schwer verletzt. Wie die Polizei in Potsdam weiter mitteilte, kam der 23 Jahre alte Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Wagen gegen den Baum. Er und seine 18 und 19 Jahre alten Beifahrer seien in dem völlig demolierten Wrack gestorben. Die 14-jährige Mitfahrerin kam ins Krankenhaus. Die Bundesstraße 167 war stundenlang gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion