Fehmarn 

Autos stecken in Schneewehen fest

+
In Fehmarn warnen die Behörden wegen Schneeverwehungen vor dem Autofahren.

Lübeck - Auf der Ostseeinsel Fehmarn warnt die Polizei angesichts von starkem Schneefall vor überflüssigen Autofahrten, um nicht in Schneeverwehungen steckenzubleiben.

Am Dienstagvormittag sind schon mehrere Fahrzeuge im Schnee steckengeblieben und die Fahrer mussten zu Fuß weitergehen, wie die Polizei in Lübeck mitteilte. Ursache sind starker Schneefall und ein kräftiger Südwestwind, die auf der Insel zu starken Schneeverwehungen führen.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Kommentare