Fehmarn 

Autos stecken in Schneewehen fest

+
In Fehmarn warnen die Behörden wegen Schneeverwehungen vor dem Autofahren.

Lübeck - Auf der Ostseeinsel Fehmarn warnt die Polizei angesichts von starkem Schneefall vor überflüssigen Autofahrten, um nicht in Schneeverwehungen steckenzubleiben.

Am Dienstagvormittag sind schon mehrere Fahrzeuge im Schnee steckengeblieben und die Fahrer mussten zu Fuß weitergehen, wie die Polizei in Lübeck mitteilte. Ursache sind starker Schneefall und ein kräftiger Südwestwind, die auf der Insel zu starken Schneeverwehungen führen.

AP

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare