Fehmarn 

Autos stecken in Schneewehen fest

+
In Fehmarn warnen die Behörden wegen Schneeverwehungen vor dem Autofahren.

Lübeck - Auf der Ostseeinsel Fehmarn warnt die Polizei angesichts von starkem Schneefall vor überflüssigen Autofahrten, um nicht in Schneeverwehungen steckenzubleiben.

Am Dienstagvormittag sind schon mehrere Fahrzeuge im Schnee steckengeblieben und die Fahrer mussten zu Fuß weitergehen, wie die Polizei in Lübeck mitteilte. Ursache sind starker Schneefall und ein kräftiger Südwestwind, die auf der Insel zu starken Schneeverwehungen führen.

AP

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare