Beim Satellitenschüssel montieren

Autokran kippt um - Zwei Männer verletzt

Sundern - Zwei Männer sind im sauerländischen Sundern mit einem Kran-Korb in die Tiefe gestürzt und verletzt worden. Die beiden wollten am Samstag mit einem geliehenen Kran an einem Haus in acht Metern Höhe eine Satellitenschüssel einrichten.

Plötzlich geriet der Autokran ins Wanken: Der mit einem Montagekorb versehene Ausleger, in dem sich die 27 und 61 Jahre alten Männer befanden, stürzte zunächst auf ein Terrassendach und dann zu Boden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die beiden Männer kamen ins Krankenhaus. Der Schaden an Haus und Fahrzeug summiert sich auf 75 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare