Autofahrer überlebt 40 Meter Sturz

St. Georgen - Rund 40 Meter in die Tiefe gestürzt und trotzdem unverletzt: Ein Autofahrer ist bei einem Unfall in Baden- Württemberg eine steile Böschung hinuntergeschlittert und dennoch mit dem Schrecken davongekommen.

Wie die Polizei mitteilte, war er auf der Bundesstraße 33 bei St. Georgen in eine Kurve gerast und hatte dabei die Kontrolle über seinen Wagen verloren. 40 Meter tiefer konnten Rettungskräfte den Mann unverletzt aus seinem Auto befreien.

dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare