Autofahrerin rast in Radlergruppe - 2 Tote

+
Das Unglück passierte auf der Bundesstraße 49

Cochem - Eine Frau ist bei Cochem an der Mosel mit ihrem Wagen in eine zehnköpfige Gruppe von Fahrradfahrern aus den Niederlanden gefahren, zwei Männer starben.

Der 64 Jahre alten Autofahrerin sei nach eigener Aussage übel geworden, teilte die Polizei am Samstag mit. Daraufhin sei sie nach links von der Bundesstraße 49 abgekommen. Der Wagen erfasste und tötete einen 66-Jährigen und einen 77-Jährigen. Die übrigen Mitglieder der Gruppe - darunter die beiden Ehefrauen der Opfer - blieben unverletzt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare