Autofahrerin aktiviert Sicherung und sitzt fest

Astfeld - Das war ein dummer Zufall, der einer Autofahrerin da passiert ist. Eigentlich klemmte sie nur ihre Jacke zwischen Autotür und Rahmen ein, doch dabei aktivierte sie eine Sicherung und saß in der Falle.

Die Tücken der Technik haben eine ungeschickte Autofahrerin bei Goslar in ihrem Wagen fast unrettbar eingeschlossen. Ausgerechnet an ihrem 66. Geburtstag hatte die Frau aus Salzgitter die Tür so zugeschlagen, dass die Jackentasche mit Geldbörse und Autoschlüssel zwischen Tür und Rahmen festklemmte.

Das Portemonnaie drückte auf den Schlüssel, der automatisch die Tür verriegelte und eine Sicherung aktivierte. Das Auto ließ sich weder von innen noch von der zu Hilfe geeilten Polizei öffnen. Dies gelang nach 75 Minuten erst einem Experten mit Spezialwerkzeug.

dpa

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare