Autofahrerin (86) hinterlässt Schneise der Verwüstung

Detmold - Eine ältere Dame hat in einem Parkhaus in Detmold versehentlich sieben Autos demoliert. Die 86-Jährige war in ihrem Wagen mit dem Fuß von der Bremse gerutscht.

Dadurch trat sie voll auf das Gaspedal, wie ein Sprecher der Kreispolizei Lippe am Donnerstag mitteilte. “Der Golf schoss nach vorne und beschädigte insgesamt sieben Fahrzeuge, die zum Teil aufgrund der hohen Kräfte gegeneinander geschoben wurden.“ Die Polizei schaute sich die Spur der Verwüstung an und kam in einer Schätzung auf einen Sachschaden von etwa 35.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Dennoch nahmen die Polizisten der betagten Dame den Führerschein fürs Erste weg. 

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare