Autofahrer rettet Frau vor dem Erfrieren

Heidenrod-Egenroth - Ein aufmerksamer Autofahrer hat eine betrunkene Frau in Heidenrod-Egenroth im Naturpark Rhein-Taunus in Hessen möglicherweise vor dem Kältetod gerettet.

Der Mann hatte die 32-Jährige am Sonntagmorgen im Straßengraben liegen sehen und seinen Wagen gestoppt, wie die Polizei mitteilte. Da die Frau völlig orientierungslos und unterkühlt war, brachte er sie in ein Krankenhaus. Ermittlungen ergaben, dass die Frau am frühen Morgen eine Feier verlassen hatte und nach drei Kilometern Wegstrecke gestürzt war. Offenbar war sie zu betrunken, um wieder aufzustehen, und blieb im Graben liegen, bis sie gefunden wurde.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Kommentare