Autofahrer rast in Menschengruppe: Vier Verletzte

Rust - Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntag in Rust in Baden-Württemberg in eine Menschenmenge gerast und hat vier Passanten schwer verletzt.

Sie waren auf dem Rückweg von einer Fastnachtsveranstaltung. Der Fahrer flüchtete zunächst, fuhr dann aber zum Unfallort zurück, wie die Polizei in Offenburg mitteilte. Warum er die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte, war am Abend noch unklar. Er war mit dem Auto von der Straße abgekommen, in zwei parkende Fahrzeuge und dann in die Menschengruppe gefahren. Einzelheiten waren zunächst noch unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare