Autofahrer gehorcht Navi und wird Geisterfahrer

+
Befehl vom Navi - Autofahrer wird zum Geisterfahrer.

Osnabrück - Nicht zu glauben, dass so etwas passiert. Ein Autofahrer befolgte die Aufforderung seines Navis und wendete auf der Autobahn - ein folgenschwerer Fehler.

Blindes Vertrauen in die Technik: Ein 45 Jahre alter Autofahrer aus Bayern hat auf Geheiß seines Navigationsgerätes auf der Autobahn bei Osnabrück gewendet und als Geisterfahrer einen Unfall verursacht. Ein elf Jahre alter Junge wurde nach Angaben der Polizei vom Freitag bei der Kollision verletzt.

Der Mann war am Kreuz Osnabrück Süd (Niedersachsen) auf eine falsche Autobahn gefahren. Prompt folgte auf dem Beschleunigungsstreifen die Anweisung des Navis zu wenden. Der Bayer leistete am Donnerstagabend Folge und bog gegen die Fahrtrichtung ab. Trotz Vollbremsung konnte ein 43-Jähriger nicht mehr stoppen. Sein Sohn wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare