Autofahrer fährt in Familie - fünf Schwerverletzte

Miellen/Bad Ems - Ein 19 Jahre alter Autofahrer ist am Samstag auf mit Schneematsch bedeckter Fahrbahn in eine Familie mit zwei Kleinkindern gefahren.

Die Eltern, ihre Kinder und auch der Fahrer erlitten schwere Verletzungen. Der 19-Jährige war in Miellen (Rhein-Lahn-Kreis) zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über sein Auto, wie die Polizei in Bad Ems mitteilte. Die Eltern hätten zwar ihre Kinder noch hochgerissen, dennoch prallte das Fahrzeug auf die Familie, die durch einen Holzzaun auf eine Wiese geschleudert worden sei.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare