Waghalsiges Manöver

Mann bremst Geisterfahrer aus

Oberhonnefeld - Einen sehbehinderten Geisterfahrer hat ein 42-jähriger Mann in Rheinland-Pfalz gestoppt. Er bremste das entgegenkommende Fahrzeug auf einer Autobahnauffahrt aus.

Das machte er, indem er mitten auf der Fahrbahn anhielt. Das Manöver habe wahrscheinlich einen folgenschweren Unfall auf der A3 verhindert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Geisterfahrer war ein stark geh- und sehbehinderter 77-Jähriger. Nach dem Zwischenfall fuhr der 42-Jährige den Rentner am Dienstagabend zu einer nahen Tankstelle und alarmierte die Polizei. Die Beamten untersagten dem 77-Jährigen die Weiterfahrt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Kommentare