Von Flugzeugpiloten entdeckt

Autofahrer bei Sturz in Lavagrube lebensgefährlich verletzt

Ein Mann ist mit seinem Auto rund 25 Meter tief in eine Lavagrube in Rheinland-Pfalz gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden.

Daun - Piloten eines Flugzeugs entdeckten das brennende Auto am Sonntag nahe einer Landstraße im Kreis Vulkaneifel, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte bargen den 59-Jährigen, der schwer verletzt neben seinem Auto lag. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Offenbar hatte der Mann, der laut Polizei vorher querfeldein gefahren war, die Abbruchkante der Grube übersehen und war mit seinem Auto hinabgestürzt. In der vulkanisch geprägten Gegend wird in Gruben Lava abgebaut, die dann etwa im Straßenbau verwendet wird.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Welcher Rock-Schnitt passt am besten zu mir?

Welcher Rock-Schnitt passt am besten zu mir?

Wie werde ich Finanzwirt/in?

Wie werde ich Finanzwirt/in?

Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen

Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen

Meistgelesene Artikel

Mann kommt sein Pausenbrot komisch vor - sein Gefühl rettete ihm das Leben

Mann kommt sein Pausenbrot komisch vor - sein Gefühl rettete ihm das Leben

Festival abgesagt, Bahnstrecke gesperrt, Blitzeinschläge - Unwetter wüten über Deutschland

Festival abgesagt, Bahnstrecke gesperrt, Blitzeinschläge - Unwetter wüten über Deutschland

Ernsthaft? Über diesen unfassbaren Zettel der Polizei lachen sich gerade alle kaputt 

Ernsthaft? Über diesen unfassbaren Zettel der Polizei lachen sich gerade alle kaputt 

Taxifahrerin hört Telefongespräch mit - dann fährt sie Kundin sofort zur Polizei

Taxifahrerin hört Telefongespräch mit - dann fährt sie Kundin sofort zur Polizei

Kommentare