Von Flugzeugpiloten entdeckt

Autofahrer bei Sturz in Lavagrube lebensgefährlich verletzt

Ein Mann ist mit seinem Auto rund 25 Meter tief in eine Lavagrube in Rheinland-Pfalz gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden.

Daun - Piloten eines Flugzeugs entdeckten das brennende Auto am Sonntag nahe einer Landstraße im Kreis Vulkaneifel, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte bargen den 59-Jährigen, der schwer verletzt neben seinem Auto lag. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Offenbar hatte der Mann, der laut Polizei vorher querfeldein gefahren war, die Abbruchkante der Grube übersehen und war mit seinem Auto hinabgestürzt. In der vulkanisch geprägten Gegend wird in Gruben Lava abgebaut, die dann etwa im Straßenbau verwendet wird.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Türkisches Gericht lehnt Freilassung von US-Pastor erneut ab

Türkisches Gericht lehnt Freilassung von US-Pastor erneut ab

Schuhmode für die kalten Tage

Schuhmode für die kalten Tage

Genua: Brückeneinsturz womöglich durch Riss eines Tragseils

Genua: Brückeneinsturz womöglich durch Riss eines Tragseils

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Meistgelesene Artikel

Flixbus auf A19 umgekippt - viele Verletzte - wie unsicher sind Fernbusse?

Flixbus auf A19 umgekippt - viele Verletzte - wie unsicher sind Fernbusse?

Wespen dieses Jahr besonders aggressiv: So wird man sie los

Wespen dieses Jahr besonders aggressiv: So wird man sie los

Schock-Fund im Kindergarten! Plötzlich raschelt es im Baum - was dort hängt, ist unfassbar

Schock-Fund im Kindergarten! Plötzlich raschelt es im Baum - was dort hängt, ist unfassbar

Messerattacke in Offenburg: Arzt vor seiner Tochter (10) getötet - Haftbefehl erlassen

Messerattacke in Offenburg: Arzt vor seiner Tochter (10) getötet - Haftbefehl erlassen

Kommentare