Tier stirbt

Auto überfährt Wolf in Brandenburg

Luckau - Ein Wolf ist in Brandenburg unter ein Auto geraten und verendet. Das Tier lief Dienstagfrüh auf einer Bundesstraße bei Luckau direkt vor den Wagen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Verkehrsunfälle mit Wölfen in Südbrandenburg seien bislang äußerst selten passiert, sagte ein Polizeisprecher. In Brandenburg lebten zuletzt nach Angaben des Landesumweltamtes etwa vierzehn Wolfsrudel und weitere Einzeltiere.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Kommentare