Auto stürzt zwölf Meter von Parkhaus - ein Toter

+
Beim Sturz eines Autos vom obersten Stockwerk eines Bonner Parkhauses ist der 19-jährige Beifahrer ums Leben gekommen. Die Ursache ist rätselhaft.

Köln - Beim Sturz eines Autos vom obersten Stockwerk eines Bonner Parkhauses ist der 19-jährige Beifahrer ums Leben gekommen. Die Ursache ist rätselhaft.

Die 16 Jahre alte Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Der Wagen hatte die Betonbegrenzung des achten Parkdecks am Montagabend durchbrochen und war zwölf Meter in die Tiefe gestürzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 19-Jährige war sofort tot.

Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Die Polizei zog zur Ermittlung des Geschehens einen Unfallsachverständigen hinzu und wertete die Videoaufzeichnungen der Kameras im Parkhaus aus. Mit ersten Ergebnissen könne aber nicht vor Mittwoch gerechnet werden, sagte eine Polizeisprecherin. Der Unglückswagen musste mit einem Kran geborgen werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 13 000 Euro.

dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare