Zeugin ruft Feuerwehr

Tödliches Drama: Auto stürzt in den Mittellandkanal

+
Der 51-jähriger Fahrer des Wagens starb.

In Wolfsburg ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Auto stürzt in den Mittellandkanal. Die Feuerwehr kann den Fahrer nicht mehr retten.

Wolfsburg - Die Polizei hat in Wolfsburg einen 51-Jährigen tot aus dem Mittellandkanal geborgen. Der Mann war aus noch ungeklärter Ursache am Samstagabend mit seinem Auto im Stadtteil Vorsfeld durch eine Leitplanke gebrochen und im Mittellandkanal gelandet. Die von einer Zeugin herbeigerufene Feuerwehr barg den 51-Jährigen aus dem Auto. Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Meistgelesene Artikel

Barbara Schöneberger verrät intimes Schlafzimmer-Geheimnis

Barbara Schöneberger verrät intimes Schlafzimmer-Geheimnis

Nach Evakuierung wegen verdächtigem Paket: Entwarnung in Ulm

Nach Evakuierung wegen verdächtigem Paket: Entwarnung in Ulm

Junge Frau besucht eine Shishabar - plötzlich bricht sie bewusstlos zusammen

Junge Frau besucht eine Shishabar - plötzlich bricht sie bewusstlos zusammen

Ministerpräsident sucht Trabi-Pärchen - Was ist aus ihnen geworden?

Ministerpräsident sucht Trabi-Pärchen - Was ist aus ihnen geworden?

Kommentare