Auto 20 Meter durch die Luft geschleudert

Herne - Ein 23-Jähriger ist bei Herne mit seinem Auto 20 Meter durch die Luft geschleudert und dabei schwer verletzt worden.

Der Mann hatte am späten Sonntagabend in einer Autobahnauffahrt die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war gegen einen Ampelmast geprallt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mast knickte ein und katapultierte den Wagen durch die Luft. Das Auto landete 20 Meter entfernt auf dem Dach. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Mann aus seinem Wagen befreien. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus transportiert, Lebensgefahr bestand den Angaben zufolge nicht.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen

Kommentare