Auto 20 Meter durch die Luft geschleudert

Herne - Ein 23-Jähriger ist bei Herne mit seinem Auto 20 Meter durch die Luft geschleudert und dabei schwer verletzt worden.

Der Mann hatte am späten Sonntagabend in einer Autobahnauffahrt die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war gegen einen Ampelmast geprallt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mast knickte ein und katapultierte den Wagen durch die Luft. Das Auto landete 20 Meter entfernt auf dem Dach. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Mann aus seinem Wagen befreien. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus transportiert, Lebensgefahr bestand den Angaben zufolge nicht.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Kommentare