Schutz vor Sturm und Regen

Außengastronomie in Hamburg: Gäste sitzen im Zelt – ist das erlaubt?

Menschen sitzen in einem Restaurant in der Außengastronomie im Zelt.
+
Öffnung der Außengastro: Wegen des schlechten Wetters bewirten Restaurants Gäste in Hamburg im Zelt. Aber ist das erlaubt?

Die Außengastronomie darf in Hamburg nach Monaten wieder öffnen – doch das Wetter spielt nicht mit. Gastronomen setzen ihre Gäste deshalb in Zelte. Aber ist das erlaubt?

Hamburg – Endlich! Nach monatelanger Schließung durften am 22. Mai 2021 die Restaurants und Cafés in Hamburg wieder für Gäste öffnen. Vorerst allerdings nur die Außengastronomie. Aus gutem Grund: Im Freien ist es deutlich unwahrscheinlicher sich mit Corona zu infizieren als drinnen. 19-mal höher ist das Risiko einer Ansteckung in geschlossenen Räumen, so Experten. Weil das Wetter in Hamburg am vergangenen Wochenende aber zu allem bloß nicht zum Verweilen unter freiem Himmeln einlud, stellten die Gastronomen einfach Zelte auf ihre Terrassen. So schützten Sie die Gäste vor Sturm und Regen.

Wer aber selbst schon einmal in einem solchen Zelt gesessen hat, der weiß, wie stickig es darunter werden kann. Der Luftaustausch, der eine Corona-Infektion so unwahrscheinlich macht, wird gestört. Ob Zelte in der Außengastronomie in Hamburg überhaupt erlaubt* sind, lesen Sie hier. Die gute Nachricht: Weil die Inzidenz in Hamburg immer weiter absinkt, zuletzt sogar unter 40 lag, können sich die Hamburger bald auf weitere Lockerungen freuen* – vielleicht öffnet dann auch schon wieder die Innengastronomie. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Öko-Heuchelei? Bei SUVs liegen Grünen-Wähler vorne

Öko-Heuchelei? Bei SUVs liegen Grünen-Wähler vorne

Öko-Heuchelei? Bei SUVs liegen Grünen-Wähler vorne
Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt
Unfall auf der A1: Überschlag vor der Polizei – 20-Jähriger in Lebensgefahr

Unfall auf der A1: Überschlag vor der Polizei – 20-Jähriger in Lebensgefahr

Unfall auf der A1: Überschlag vor der Polizei – 20-Jähriger in Lebensgefahr
Wie viele Kinder sterben an Corona? Englische Studie liefert Ergebnisse

Wie viele Kinder sterben an Corona? Englische Studie liefert Ergebnisse

Wie viele Kinder sterben an Corona? Englische Studie liefert Ergebnisse

Kommentare