Nach Internetspionage

Assange: Deutschland soll Druck auf USA ausüben

+
Auf Leinwand: WikiLeaks-Gründer Julian Assange spricht in Hamburg über eine Videoschalte aus London.

Hamburg/London - Wikileaks-Gründer Julian Assange hat Deutschland aufgefordert, sich stärker gegen die Internetüberwachung der USA einzusetzen. Er appelliert an die Geschichte Deutschlands.

Deutschland könne seine wirtschaftliche Bedeutung in Europa und der Welt politisch nutzen, sagte Assange am Freitag bei einem Symposium zum Auftakt der Verleihung der „Lead-Awards“, die am Abend in Hamburg vergeben werden. Sein Beitrag wurde in einer Video-Übertragung aus der ecuadorianischen Botschaft in London übermittelt. Deutschland müsse die Werte, auf denen die Bundesrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurde, dafür einsetzen, Druck auf die US-Regierung auszuüben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Meistgelesene Artikel

Hagel und Sturmböen: Starke Unwetter beeinträchtigen Flugverkehr 

Hagel und Sturmböen: Starke Unwetter beeinträchtigen Flugverkehr 

Mann kommt sein Pausenbrot komisch vor - sein Gefühl rettete ihm das Leben

Mann kommt sein Pausenbrot komisch vor - sein Gefühl rettete ihm das Leben

Festival abgesagt, Bahnstrecke gesperrt, Blitzeinschläge - Unwetter wüten über Deutschland

Festival abgesagt, Bahnstrecke gesperrt, Blitzeinschläge - Unwetter wüten über Deutschland

Ernsthaft? Über diesen unfassbaren Zettel der Polizei lachen sich gerade alle kaputt 

Ernsthaft? Über diesen unfassbaren Zettel der Polizei lachen sich gerade alle kaputt 

Kommentare