Ressortarchiv: Deutschland

Mit Geld gefüllte Geburtstagsballons fliegen durch Fenster davon

Mit Geld gefüllte Geburtstagsballons fliegen durch Fenster davon

Mehrere mit Geld gefüllte Luftballons sind bei der Geburtstagsfeier eines 70-Jährigen nahe Dresden durch ein Fenster geflogen. 150 Kilometer weiter tauchten sie tatsächlich wieder auf.
Mit Geld gefüllte Geburtstagsballons fliegen durch Fenster davon
Unfassbar: Gaffer ermutigten Suizidgefährdeten zum Sprung

Unfassbar: Gaffer ermutigten Suizidgefährdeten zum Sprung

Einfach entsetzlich: In Baden-Baden haben Schaulustige einen suizidgefährdeten Hotelgast durch Rufe ermutigt, in die Tiefe zu springen.
Unfassbar: Gaffer ermutigten Suizidgefährdeten zum Sprung
Deshalb sollten Sie nicht mit dem Smartphone auf Toilette gehen
Video

Deshalb sollten Sie nicht mit dem Smartphone auf Toilette gehen

München - Für viele ist das Smartphone ein treuer Begleiter beim Gang auf die Toilette. Doch das sollten Sie sich schnellstmöglich abgewöhnen. Warum, erfahren Sie im Video.
Deshalb sollten Sie nicht mit dem Smartphone auf Toilette gehen
Sechs-Grad-Regel: Dann muss Ihr Chef Ihnen Hitzefrei geben
Video

Sechs-Grad-Regel: Dann muss Ihr Chef Ihnen Hitzefrei geben

München - In München sollen es am 1. August 35 Grad werden, in Berlin schlappe 31. Richter Alexander Hold klärt uns über unsere Rechte bei Hitze auf - ob in der Schule oder am Arbeitsplatz.
Sechs-Grad-Regel: Dann muss Ihr Chef Ihnen Hitzefrei geben
Erstickungsrisiko: Vorsicht bei dieser Baby-Puppe

Erstickungsrisiko: Vorsicht bei dieser Baby-Puppe

Warnhinweis an alle Eltern: Der Spielwarenhändler Vedes zieht aus Sicherheitsgründen seine Schlaf-Baby-Puppe der Handelsmarke Amia aus dem Verkehr.
Erstickungsrisiko: Vorsicht bei dieser Baby-Puppe
Sogar Tornados möglich: Heftige Unwetter erwartet

Sogar Tornados möglich: Heftige Unwetter erwartet

Unwetter haben in der Nacht in weiten Teilen Deutschlands die Feuerwehr in Atem gehalten. Für diesen Dienstag drohen weitere schwere Gewitter. Sogar Tornados werden nicht ausgeschlossen.
Sogar Tornados möglich: Heftige Unwetter erwartet
Neue Gewitter drohen - Feuerwehr rückt nach Unwettern aus

Neue Gewitter drohen - Feuerwehr rückt nach Unwettern aus

Unwetter haben in der Nacht in Rheinland-Pfalz, Hessen und Thüringen zahlreiche Feuerwehr-Einsätze verursacht. Betroffen war vor allem die Gegend um die Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden. Blitze schlugen in mehrere Wohnhäuser ein.
Neue Gewitter drohen - Feuerwehr rückt nach Unwettern aus
A5: Lastwagen prallt an Stau-Ende gegen Gefahrguttransporter

A5: Lastwagen prallt an Stau-Ende gegen Gefahrguttransporter

Nach einem Unfall mit einem Gefahrguttransporter ist die Autobahn 5 bei Gießen in Richtung Norden gesperrt worden.
A5: Lastwagen prallt an Stau-Ende gegen Gefahrguttransporter