Ressortarchiv: Deutschland

Terror-Warnung in München: Hinweise auf Pläne aus dem Irak

Terror-Warnung in München: Hinweise auf Pläne aus dem Irak

München - Die Terrorwarnung für den Münchner Hauptbahnhof lässt Fragen offen. Die Hinweise bezogen sich auf namentlich bekannte Verdächtige aus dem Einflussgebiet der Terrormiliz Islamischer Staat. Doch gibt es die Personen wirklich?
Terror-Warnung in München: Hinweise auf Pläne aus dem Irak
Ein Toter und 66 Verletzte bei Massenkarambolage

Ein Toter und 66 Verletzte bei Massenkarambolage

Paderborn - Schrecklicher Start ins neue Jahr: Eine Nebelwand nimmt Autofahrern auf einer Autobahn in Ostwestfalen kurz nach Mitternacht plötzlich die Sicht. 24 Fahrzeuge sind beteiligt. Ein Mann stirbt.
Ein Toter und 66 Verletzte bei Massenkarambolage
Terror-Warnung in München - Bilder

Terror-Warnung in München - Bilder

München - Die Polizei hatte an Silvester eine Terror-Warnung für München ausgegeben. Unsere Fotostrecke gibt einen Überblick über die Ereignisse in der Nacht und am Tag danach.
Terror-Warnung in München - Bilder
Lilly war die Schnellste: Um 0.01 Uhr kam sie zur Welt

Lilly war die Schnellste: Um 0.01 Uhr kam sie zur Welt

Erfurt - Pünktlich zum Höhepunkt des Silvesterfeuerwerks hat ein Neujahrsbaby in Erfurt das Licht der Welt erblickt. Um 0.01 Uhr kam die kleine Lilly im Katholischen Krankenhaus zur Welt, wie eine Krankenschwester sagte.
Lilly war die Schnellste: Um 0.01 Uhr kam sie zur Welt
Mehr als 90 Menschen aus brennendem Altersheim gerettet

Mehr als 90 Menschen aus brennendem Altersheim gerettet

Hamburg - Mehr als 90 Menschen sind in der Silvesternacht aus einem brennenden Altersheim in Hamburg-Altona gerettet worden. Drei von ihnen waren leicht verletzt worden, als das Gebäude am späten Donnerstagabend in Brand geraten war.
Mehr als 90 Menschen aus brennendem Altersheim gerettet
Terror-Alarm in München: Pegida-Chef Bachmann provoziert bei Twitter

Terror-Alarm in München: Pegida-Chef Bachmann provoziert bei Twitter

München - In München herrschte in der Silvesternacht Terror-Alarm, weil die Polizei Hinweise auf einen Selbstmordanschlag hatte. Pegida-Chef Lutz Bachmann nutzt die Gelegenheit, um zu provozieren: 
Terror-Alarm in München: Pegida-Chef Bachmann provoziert bei Twitter