Anschlag auf Haus der Wirtschaft in Berlin

Berlin - Erneut haben Unbekannte einen Anschlag auf ein Gebäude in Berlin verübt. Am Haus der Wirtschaft in Berlin- Charlottenburg explodierte am Donnerstagmorgen eine Gaskartusche.

Die Täter kommen vermutlich aus der linksextremistischen Szene, wie die Polizei mitteilte. Das Gebäude wurde mit politischen Parolen beschmiert. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Im Haus der Wirtschaft haben die Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V. und andere Wirtschaftsverbände ihren Sitz.

Erst in der Nacht zu Dienstag hatte es einen ähnlichen Anschlag auf die Stiftung Wissenschaft und Politik in Wilmersdorf und ein Gebäude in Mitte, in dem eine Firma sitzt, die Sicherheitssoftware herstellt, gegeben. Der Staatsschutz ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare