Anrufer erschleichen Daten im Namen der ARD

+
Die ARD warnt vor Anrufern, die in ihrem Namen nach persönlichen Daten fragen.

Stuttgart - Die ARD warnt vor Anrufern, die in ihrem Namen Bankdaten anfordern. Angeblich soll ein Gewinn in Höhe von 330 Euro locken. Das ist laut ARD falsch.

Den Betroffenen werde ein Gewinnbetrag von 330 Euro im Zusammenhang mit einer angeblichen Jubiläumsshow in Aussicht gestellt, teilte der öffentlich-rechtliche Senderverbund am Montag mit. Die Anrufer fragen demnach nach Geburtstag und Kontodaten.

Die ARD teilte mit, dass diese Anrufe nicht in ihrem Auftrag getätigt würden und offensichtlich einen betrügerischen Hintergrund hätten. Die Kriminalpolizei sei informiert; Betroffene sollten sich an eine Polizeidienststelle in ihrer Nähe wenden.

DAPD

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Meistgelesene Artikel

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Kommentare