Amokläufer über Haftbefehl informiert

Georg R., der Amokläufer, hat seinen Haftbefehl bekommen.

Ansbach - Der aus seinem künstlichen Koma erwachte Amokläufer von Ansbach ist am Dienstag über den gegen ihn erlassenen Haftbefehl informiert worden.

Zum Thema:

Amokläufer über Haftbefehl informiert

Amokläufer hatte „Hass auf ganze Menschheit“

Amokläufer von Ansbach aus Koma erwacht

Georg R.: In den Kalende schrieb er „Apocalypse today“

Mitarbeiter der Staatsanwalt hätten ihm am Krankenbett die entsprechende Entscheidung des Haftrichters eröffnet, teilte die Polizei mit. Der Beschuldigte schwieg zu der Tat. Der 18-Jährige, der bei einem Amoklauf an seiner Ansbacher Schule einen Lehrer und neun Schüler verletzt hatte, war am Montag aus seinem Koma erwacht. Polizisten hatten ihn bei seinem Amoklauf Mitte vergangener Woche mit drei Schüssen niedergestreckt. In Aufzeichnungen nennt der Schüler als Motiv Hass auf die Menschheit.

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Meistgelesene Artikel

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare