Amokdrohung: Unterricht mit Polizeipräsenz

Rendsburg - Nach einer anonymen Amokdrohung gibt es am Freitag am Helene-Lange-Gymnasium in Rendsburg in Schleswig- Holsten Unterricht unter Polizeischutz.

In einem Internetforum waren Schülerinnen am Donnerstag von einem Unbekannten anzüglich beschimpft und bedroht worden, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen. Dabei sei auch eine Amoklaufdrohung gefallen.

Nach Rücksprache mit dem Schulleiter geht die Polizei allerdings nicht von einer akuten Gefahr aus. Der Unterricht findet regulär statt. Eltern blieb es selbst überlassen, ihre Kinder zur Schule zu schicken oder zu Hause zu lassen. Wegen des möglichen Risikos seien Beamte vor Ort.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare