Amok-Wildschwein verletzt mehrere Passanten

+
Ein bissiges Wildschwein hat am Sonntag drei Menschen im Berliner Grunewald angegriffen und verletzt (Symbolbild).

Berlin - Ein bissiges Wildschwein hat am Sonntag drei Menschen im Berliner Grunewald angegriffen und verletzt. Es musste seine Angriffslust schließlich mit dem Leben bezahlen.

Der erste Anruf ging, wie die Polizei am Montag berichtete, gegen zehn Uhr ein. Das Opfer erklärte lediglich, es sei gebissen worden, nannte aber keine weiteren Details und wartete auch nicht auf die Polizei. Eine Stunde später ging ein weiterer Notruf ein: Der Schwarzkittel hatte eine Frau an der Hand verletzt.

Am Nachmittag biss das Schwein noch einmal zu: Diesmal erwischte es eine junge Frau in der Hüfte. Der mittlerweile alarmierte Stadtjäger erlegte das Wildschwein kurz darauf. 

dapd

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Kommentare