Amok-Alarm: Polizei gibt Entwarnung

+
Auf einen Schulgelände in Berlin-Marzahn ist am Montagmorgen ein Mann mit einem Gewehr gesehen worden.

Berlin - Nach dem Großeinsatz an einer Schule in Berlin- Marzahn hat die Polizei für die Schüler Entwarnung gegeben. Vom Mann mit Gewehr fehlt jede Spur.

Am Morgen war ein Spezialeinsatzkommando ausgerückt, weil dort ein etwa 25 Jahre alter bewaffneter Mann gesehen worden war. “Auf dem Gelände ist er nicht“, sagte ein Polizeisprecher.

Während des Einsatzes hatten sich Lehrer und Schüler in den Klassenräumen eingeschlossen. Als feststand, dass der Unbekannte nicht auf dem Gelände ist, holten viele besorgte Eltern ihre Sprösslinge vorzeitig ab.

Ein Spezialeinsatzkommando durchsuchte die Schule sowie einen angrenzenden Jugendclub und die Kindertagesstätte, ohne dass ein Verdächtiger festgenommen werden konnte, wie der Sprecher berichtete. Polizisten durchkämmten auch die Umgebung - bislang ohne Erfolg.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Kommentare