Es ging ihm um Macht und Erniedrigung

Altenpfleger quälte Seniorin - Bewährung

Mainz - Wegen Missbrauchs einer 88-Jährigen hat das Amtsgericht Mainz einen Altenpfleger zu 14 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

Zudem erteilte das Gericht dem 24-Jährigen ein einjähriges Berufsverbot. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der Pfleger die gehbehinderte Frau in einer Seniorenresidenz in Nieder-Olm (Rheinland-Pfalz) im Sommer 2012 gedemütigt hat. Die Tat habe keine sexuelle Komponente gehabt, es sei dem 24-Jährigen vielmehr um Macht und Erniedrigung gegangen.

Der Angeklagte hatte die Tat bestritten und gesagt, die Frau leide an Demenz und bringe vermutlich Kriegserlebnisse und Realität durcheinander.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare