Alte Stollen schuld am Erdrutsch?

Nachterstedt - Ursache für den Erdrutsch in Nachterstedt in Sachsen-Anhalt könnten alte Bergbaustollen sein. Das schließt die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) nicht aus.

Die LMBV ist zuständig für die Sicherung und die Flutung des anliegenden Tagebausees. Unternehmenssprecher Uwe Steinhuber sagte am Sonntag dem Audiodienst der dpa: “Unsere Altvorderen haben vor 150, 120 Jahren hier Tiefbergbau betrieben.

Möglicherweise gibt es alte Schächte, die nicht entdeckt oder kartiert sind.“ Es dürfe im Moment keine Ursache ausgeschlossen werden. Die Staatsanwaltschaft habe einen Gutachter bestellt, der klären soll, warum es zu dem Erdrutsch gekommen ist.

dpa

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare