Alkoholisierter Autofahrer überrollt eigene Ehefrau

Korbach - Ein leicht alkoholisierter Autofahrer aus dem hessischen Bad Arolsen hat beim Einparken in die eigene Garage die eigene Ehefrau überrollt und getötet.

Laut Polizei hatte der 67-Jährige am frühen Samstagmorgen gegen 03.00 Uhr versucht, rückwärts über die leicht abschüssige Zufahrt in die Garage zu fahren, wobei er seine Frau überfuhr. Den Erkenntnissen der Spurensicherung zufolge war die 62-Jährige wohl zuvor unbemerkt von ihrem Mann gestürzt und hinter dem Auto liegen geblieben. Nach dem Unfall rief der Ehemann sofort einen Rettungswagen, doch seine Frau konnte nicht mehr gerettet werden. Laut Polizei starb sie kurze Zeit später im Bad Arolser Krankenhaus.

Die Staatsanwaltschaft zog einen Gutachter zur Rekonstruktion des Unfalls hinzu, Auto und Führerschein des Ehemannes wurden sichergestellt. Später kam der Beschuldigte wieder auf freien Fuß, gegen ihn wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare