Bei Alkersleben

Leichtflugzeug stürzt ab und brennt aus - zwei Tote 

+
Bei einem Flugzeugabsturz in  Alkersleben (Thüringen) sind nach ersten Erkenntnissen zwei Menschen ums Leben gekommen. 

Bei einem Flugzeugabsturz in Thüringen sind nach ersten Erkenntnissen zwei Menschen ums Leben gekommen. 

Alkersleben - Das Flugzeug, laut Feuerwehr ein Kleinflugzeug, habe gebrannt. Das teilte die Polizei Gotha am Mittwoch mit.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte das Feuer löschen. Nähere Angaben zu dem Absturz bei dem Flugplatz Alkersleben konnte eine Sprecherin zunächst nicht machen.

Die Feuerwehr Elxleben schreibt in einem Facebook-Post, dass das Flugzeug zwischen dem Flugplatz Alkersleben und Wülfershausen abgestürzt sei. Die Insassen des Kleinflugzeugs konnten trotz aller Bemühungen nicht gerettet werden.

dpa/md

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Mädchen (9) stürzt aus Ski-Lift in die Tiefe - ihr Vater muss Unglück mitansehen

Mädchen (9) stürzt aus Ski-Lift in die Tiefe - ihr Vater muss Unglück mitansehen

Starnberg steht nach Familiendrama unter Schock - Ergebnisse der Obduktion liegen vor

Starnberg steht nach Familiendrama unter Schock - Ergebnisse der Obduktion liegen vor

Ehrlicher geht‘s kaum: DHL-Bote macht Geständnis, nach dem ihm keiner mehr böse sein kann

Ehrlicher geht‘s kaum: DHL-Bote macht Geständnis, nach dem ihm keiner mehr böse sein kann

Abscheuliche Tat auf McDonald‘s-Klo: Münchnerin (25) erlebt Albtraum

Abscheuliche Tat auf McDonald‘s-Klo: Münchnerin (25) erlebt Albtraum

Kommentare