Voraus ging ein Streit

Aggressiver Fahrgast will Taxi rauben

Berlin - Ein aggressiver Taxi-Fahrgast hat in Berlin den Chauffeur aus dem Auto gezerrt und versucht, allein davonzufahren. Voraus ging in der Nacht zum Freitag ein Streit.

Der Fahrer befürchtete, der Mann könnte nicht genug Geld dabei haben. Deshalb hielt der 61-Jährige im Stadtteil Prenzlauer Berg an und forderte seinen Fahrgast auf, das Taxi zu verlassen. Dieser stieg daraufhin aus, zerrte den Fahrer heraus und schlug ihm ins Gesicht, wie die Polizei mitteilte. Dann nahm er selbst auf dem Fahrersitz Platz und versuchte, das Taxi zu starten. Dem Fahrer gelang es jedoch, den Schlüssel aus dem Zündschloss zu ziehen. Der Täter flüchtete ohne Beute. Der Taxifahrer wurde leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare