Peinliche Gutschein-Panne

Abzocke bei McDonald's? Rechnen Sie mal nach...

+
Der Beweis: Löst man die aktuellen McDonald's  Gutscheine Nummer 9 und Nummer 13 zusammen ein, bekommt man dasselbe Menü wie für den Einzelgutschein Nummer 16. Und das zum Preis für 5,98 Euro - also über einen Euro günstiger.

München - Läuft dieses Angebot unter "McBeschiss"? Wenn Sie mit den aktuellen Gutscheinen bei McDonald's essen, sollten Sie aufpassen! Mit zwei Einzelgutscheinen, bekommen Sie dasselbe Menü günstiger als mit einem Gutschein.

Auf der Facebook-Seite von Mc-Donald's Deutschland braut sich bereits ein Shitstorm gegen den Fast-Food-Konzern zusammen: "Verarscht Ihr die Kunden oder seid Ihr wirklich dumm????", fragt ein aufgebrachter User. Ein anderer spottet nur "haha"! Ein weiterer User mault: "Irgendwie fühl ich mich bei den Preisen verarscht. Rechnen ist ne Sache für sich."

Worum geht es? Wer einen Blick auf die aktuellen McDonald's-Gutscheine wirft und im Mathe-Unterricht nicht nur gepennt hat, dürfte bald etwas Merkwürdiges feststellen.

Link zu den Gutscheinen

Konkret geht es um die "McDeal"-Gutscheine Nummer 9, 13 und 16. Für letzteren Gutschein Nummer 16 bekommt man derzeit einen Big Mac, eine Schachtel 6er Chicken McNuggets, eine mittlerere Portion Pommes Frites und ein 0,4-Liter Kaltgetränk. Das alles zum Preis von 6.99 Euro. Wer tatsächlich sparen will, sollte tunlichst die Finger von diesem "McDeal" lassen.

Das Beweisbild im Großformat!

Denn: Löst man die Gutscheine Nummer 9 und Nummer 13 zusammen ein, bekommt man dasselbe Menü. Und das zum Preis für 5,98 Euro - also für über einen Euro günstiger.

Wie es zu dieser peinlichen Gutschein- Panne gekommen ist? Noch bleibt McDonald's auf seiner Seite den aufgebrachten Facebook-Usern eine Antwort schuldig. Man darf gespannt sein!

Die Top 50 der begehrtesten Arbeitgeber der Welt

Die Top 50 der begehrtesten Arbeitgeber der Welt

fro

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare