Abiklausuren geklaut: Prüfungen werden wiederholt

Berlin - Von wegen nie mehr Schule: Weil einer Berliner Lehrerin während einer Bildungsreise nach Spanien Abschlussarbeiten gestohlen wurden, müssen 28 Schüler nun die Prüfungen wiederholen.

Das sagte die Sprecherin der Senatsverwaltung für Bildung, Beate Stoffers, am Freitag und bestätigte damit einen Bericht der „B.Z“. Die Lehrerin einer Oberschule in Steglitz-Zehlendorf habe Ende April 9 Englisch- Abitur prüfungen und 19 Abschlussarbeiten in Deutsch mit zu der Reise genommen. An einem Busbahnhof im spanischen Santander sei dann die Tasche mit den Arbeiten gestohlen worden. Die Schüler müssen die Prüfungen nun Mitte Mai wiederholen. Die Schule bedauerte den Vorfall.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Kommentare