Grausiger Fund in Wedding

Eingewickelte Frauenleiche in Berlin - Obduktion bringt schreckliche Erkenntnis

+
Der Fundort der Leiche in Wedding. 

Nach dem Fund einer Frauenleiche in Berlin-Wedding geht die Polizei von einem Tötungsdelikt aus.

Berlin - Nach dem Fund einer Frauenleiche in Berlin-Wedding geht die Polizei von einem Tötungsdelikt aus. Wie berichtet wurde die Leiche am Samstag von einer Passantin gefunden. Sie wurde auf das verdächtige Stoffbündel auf dem Gehweg neben einem Container aufmerksam. Die Frau habe daraufhin sofort die Polizei alarmiert, die wenig später das Bündel öffnete und darin die Leiche einer bisher unbekannten Frau entdeckte

Die Frau sei durch massive Gewalteinwirkung gestorben, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag. Das habe die Obduktion ergeben. Gesichert sei, dass die Frau nicht am Fundort ums Leben gekommen sei, sondern in dem Stoffbündel in der Nähe des Virchow-Klinikums abgelegt worden sei. Weder die Identität noch weitere Einzelheiten zu ihren Tod seien bisher bekannt.

Eine Mordkommission übernahm die Untersuchungen.

Der abgesperrte Fundort der toten Frau in Wedding. 

dpa/AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erneute Proteste: Hunderte "Gelbwesten" in Paris

Erneute Proteste: Hunderte "Gelbwesten" in Paris

Matinee-Konzert in der St. Johanniskirche

Matinee-Konzert in der St. Johanniskirche

Orthodoxe in der Ukraine wollen neue Nationalkirche gründen

Orthodoxe in der Ukraine wollen neue Nationalkirche gründen

Weihnachtsturnen des TV Scheeßel 

Weihnachtsturnen des TV Scheeßel 

Meistgelesene Artikel

Mann glaubt, in Hotel gleich mit hübscher Frau zu schlafen - dann muss die Polizei kommen

Mann glaubt, in Hotel gleich mit hübscher Frau zu schlafen - dann muss die Polizei kommen

Wiesbadener fährt völlig unbekleidet Auto - doch das war noch nicht das Schlimmste

Wiesbadener fährt völlig unbekleidet Auto - doch das war noch nicht das Schlimmste

Wetter: Warnung des DWD! Fast ganz Deutschland eingefärbt

Wetter: Warnung des DWD! Fast ganz Deutschland eingefärbt

Vergewaltiger kannte den Namen des Opfers: Rätselhafter Fall bei „Aktenzeichen XY“ mit sehr heißer Spur

Vergewaltiger kannte den Namen des Opfers: Rätselhafter Fall bei „Aktenzeichen XY“ mit sehr heißer Spur

Kommentare