Grausiger Fund in Wedding

Eingewickelte Frauenleiche in Berlin - Obduktion bringt schreckliche Erkenntnis

+
Der Fundort der Leiche in Wedding. 

Nach dem Fund einer Frauenleiche in Berlin-Wedding geht die Polizei von einem Tötungsdelikt aus.

Berlin - Nach dem Fund einer Frauenleiche in Berlin-Wedding geht die Polizei von einem Tötungsdelikt aus. Wie berichtet wurde die Leiche am Samstag von einer Passantin gefunden. Sie wurde auf das verdächtige Stoffbündel auf dem Gehweg neben einem Container aufmerksam. Die Frau habe daraufhin sofort die Polizei alarmiert, die wenig später das Bündel öffnete und darin die Leiche einer bisher unbekannten Frau entdeckte

Die Frau sei durch massive Gewalteinwirkung gestorben, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag. Das habe die Obduktion ergeben. Gesichert sei, dass die Frau nicht am Fundort ums Leben gekommen sei, sondern in dem Stoffbündel in der Nähe des Virchow-Klinikums abgelegt worden sei. Weder die Identität noch weitere Einzelheiten zu ihren Tod seien bisher bekannt.

Eine Mordkommission übernahm die Untersuchungen.

Der abgesperrte Fundort der toten Frau in Wedding. 

dpa/AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie viel Fleisch gesund ist

Wie viel Fleisch gesund ist

Bayern fast durch: Müller und Lewandowski mit Doppelpacks

Bayern fast durch: Müller und Lewandowski mit Doppelpacks

Tag der offenen Tür an der Oberschule Verden

Tag der offenen Tür an der Oberschule Verden

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Meistgelesene Artikel

Sie dachte, sie hätte Blähungen - dann entfernten Ärzte das aus ihrem Bauch

Sie dachte, sie hätte Blähungen - dann entfernten Ärzte das aus ihrem Bauch

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige

Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige

Gruppen-Vergewaltigung: Gesuchter 18-Jähriger stellt sich der Polizei

Gruppen-Vergewaltigung: Gesuchter 18-Jähriger stellt sich der Polizei

Kommentare